Vollbild

Feiern auf dem Oktoberfest in München

Blaskapelle auf dem Oktoberfest in München

 

Alles wichtige rund ums Oktoberfest 

Vor 200 Jahren heiratete Kronprinz Ludwig von Bayern seine Prinzessin Theresie von Sachsen-Hildburghausen. Zur Feier wurde nicht nur der Adel, sondern auch das einfache Volk eingeladen. Der Höhepunkt der Hochzeitsfeier war ein Pferderennen auf der, nach der Braut benannten Theresienwiese - die Geburtsstunde der Wies'n.

Das Oktoberfest ist ein Event der Superlative und das größte Volksfest der Welt. Jedes Jahr lockt es über sechs Millionen Besucher aus ganz Deutschland und der Welt in die bayerische Landeshauptstadt München.

Als feierlicher Auftakt des Oktoberfestes findet jedes Jahr ein Einzug der Wies'n Wirte und Brauereien statt. Festlich geschmückte Pferdegespanne, Festwagen und Musikkapellen machen bereits den Umzug zu einem sehenswerten Event. Danach heißt es: O’zapft is. Pünktlich um 12:00 Uhr wird das erste Bierfass im Schottenhamel-Festzelt vom Oberbürgermeister angestochen und das Oktoberfest ist eröffnet.

Auf der Wies'n wird einem so einiges geboten. Brathendl, Riesenbreze und viele weitere Schmankerl sind in den unzähligen Festzelten und Biergärten zu finden. Wer aber nicht nur in geselliger Runde auf der Bierbank verweilen will, der kann sich den zahlreichen Attraktionen widmen. Ob Riesenrad, Hexenschaukel oder Achterbahn - hier ist für jeden etwas dabei!

 

Zahlen und Daten

6.500.000 Besucher und mehr 

7.400.000 Liter Bier und mehr werden jedes Jahr ausgeschenkt

116 Ochsen, 85 Kälber und 510.000 Hendl wurden im Jahr 2014 verspeist

Rund 119.000 Sitzplätze stehen den Wies'n Besuchern zur Verfügung

8.000 Festangestellte und 5.000 wechselnde Arbeitskräfte 

20 Fahrgeschäfte stehen für Kinder bereit

 

Kettenkarussell auf dem Oktoberfest in München

 

Die Wiesnzelte im Überblick

Armbrustschützenzelt
Schmankerl & Deutsche Meisterschaften
Seit 1895 finden dort während der Wiesn die Deutschen Meisterschaften im Armbrustschießen statt. Das traditionsreiche Armbrustschützenzelt ist im Stil eines riesigen Voralpenhauses gestaltet. Die einzelnen Boxen sind mit heimischen Tiernamen, wie Gams- oder Wildsaubox, beschildert.


Augustiner Festhalle
Herzlichkeit, Familie & Tradition
Wiesn-Besucher sind begeistert: Oktoberfestbier aus traditionellen Holzfässern! Familien mit Kindern sind im Augustinerzelt gern gesehen und herzlich willkommen.


Pschorrbräu Festhalle
Auf geht's zum Bräurosl!
Direkt vor dem Haupteingang ragen zwei 20 Meter hohe Maibäume in den Himmel - so wird die Suche nach dem Bräurosl zum Kinderspiel. Die Festhalle ist nach der Tochter des ehemaligen Pschorr-Wirtes und Brauereibesitzers benannt - die schöne Bräurosl!


Zur Fischer-Vroni
Fischgerichte, Storchennest & rustikale Gemütlichkeit
Neben den üblichen Wiesenschmankerln wie Hendl, Brezn & Co. gibt es hier zahlreiche Fischgerichte. Das Zelt ist ganz einfach an seinem bekannten Merkmal zu erkennen: Ein Storchennest auf dem Dachgiebel. Im Fischer-Vroni Zelt geht es nicht ganz so laut zu wie in den großen Bierzelten. Außerdem überzeugt es mit rustikaler, gemütlicher Atmosphäre.


Das Hacker Festzelt
Sternenhimmel, Riesengaudi & Tradition
Herzlich Willkommen im Himmel der Bayern! Das Zelt ist ganz in weiß und blau gehalten und mit einem Sternenhimmel dekoriert. Jedes Jahr aufs Neue wird das Hacker Festzelt zum Liebling der Münchner und lockt auch viele junge Wiesn-Besucher an.


Das Hofbräu Festzelt
Internationales Flair im Herzen Bayerns
Das weltbekannte Münchner Hofbräuhaus ist zur Oktoberfestzeit auch als zweitgrößtes Wiesnzelt auf der Theresienwiese vertreten. Ganz besonders bei Besuchern aus dem Ausland ist das Hofbräu Festzelt sehr beliebt. Es bietet Platz für mehr als 10.000 Gäste inkl. Stehbereich vor dem Musikpodium. 


Die Käfer Wiesn-Schänke
Feinkost, Stars & Sternchen
Die Käfer Wiesn-Schänke erinnert an einen bayerischen Bauernhof oder auch eine Berghütte - gemütlich, rustikal & urig. Hier finden sich jedes Jahr aufs Neue viele prominente Wiesn-Gäste ein. Auch die internationale High Society gehört hier zum Stammpublikum.


Löwenbräu Festzelt
Türme, Löwen & Riesenstimmung
Über dem Eingang thront ein 4,5 Meter großer, brüllender Löwe. Jede Minute brüllt er lautstark "Löööwenbräu" und erweckt damit eine Menge Aufmerksamkeit. Das Zelt ist als nicht zu verfehlen - weder optisch noch akustisch.


Festzelt Marstall
Neues auf der Theresienwiese
Seit 2014 ist anstelle des Hippodroms nun das Marstall Festzelt auf der Theresienwiese vertreten. Die Familie Able begrüßt seine Gäste mit einer Mischung aus bayerischer Gemütlichkeit und ausgelassener Stimmung. Kulinarische Schmankerl, Spaten und Franziskaner Bier machen das Zelt zu einem bleibenden Wiesnerlebnis.


Ochsenbraterei
Ochsen, Bier & Blasmusik
Hier kommt ein ganz besonderes Schmankerl auf den Tisch! Bereits vor der Front des Spatenbräu-Zelts dreht sich ein riesiger Ochse am Spieß - eine echte Einladung für hungrige Wiesnbesucher. Auf dem städtischen Gut Karlshof werden vom Wirt persönlich alle Ochsen ausgewählt, die zur Wiesnzeit den Gästen serviert werden.


Schottenhammel Festhalle
Der traditionelle Anstich - O'zapft is!
Seit 1867 findet man die Schottenhamel Festhalle auf dem Oktoberfest. Es ist somit das älteste und traditionsreichste Festzelt der Wiesn! Während früher gerade einmal 50 Personen darin Platz fanden, feiern heute tausende Wiesnbesucher in der Festhalle.


Schützenfestzelt
Tradition für Groß & Klein
Zu Füßen der Bavaria liegt das bekannte Schützenfestzelt. Die neu gebaute Festhalle erstrahlt seit 2015 in neuem Glanz und bietet rund 1.000 Sitzplätze mehr. Im Zelt sind Schießstände integriert, an denen der Bayerische Sportschützenbund jedes Jahr ein traditionelles Oktoberfestschießen veranstaltet.


Kufflers Weinzelt
Sekt, Champagner & mehr
Hier kommen auch Wein-Liebhaber auf ihre Kosten: Beste Weine, Sekt und Champagner en masse! Die rustikale Holzverkleidung erinnert an einen fränkischen Weingarten. Statt Bierbänken findet man hier Eckbänke, die sich in abgetrennten Holzboxen befinden.


Paulaner Festzelt "Winzerer Fähndl"
Wiesnbier & Riesenmaß
Der Riesenmaßkrug auf dem Zeltturm ist das unverkennbare Wahrzeichen des Winzerer Fähndl. Hier gibt es mehr als nur frisch gezapftes Wiesnbier der Münchner Traditionsbrauerei. Zahlreiche Stammgäste und Promis kehren jährlich in dieses Zelt zurück.

 

Blaskapelle im Armbrustschützenzelt auf dem Oktoberfest in München

 

Wiesn-Knigge

Tanzen & Schunkeln
Laute Schlagerhits, ausgelassene Stimmung und Oktoberfestbier – da lockern sich selbst beim größten Tanzmuffel die Glieder. Das Tanzen und Schunkeln auf den Bierbänken ist dabei selbstverständlich erlaubt. Allerdings sollte sich die Gaudi dann doch etwas in Grenzen halten: Wer nämlich eine Stufe höher geht und auf die Tische steigt, muss mit einem Rauswurf rechnen.


Trinkgeld                          
Je zufriedener die Bedienung, desto größer die Bierzeltfreude. Geben Sie am besten schon vorweg ein großzügiges Trinkgeld und seien Sie stets freundlich. Denn Ihre Bedienung entscheidet darüber, wie schnell Sie mit Speisen und Getränken versorgt werden.


Wiesn-Outfit

Um sich perfekt ins Wiesn-Geschehen einzugliedern, muss natürlich auch das Outfit passen! Klar, die Männer tragen Lederhosen und die Frauen ein fesches Dirndl. Aber vor allem auf die Details kommt es an: Auf Dirndl, die nicht über die Knie reichen, sollte verzichtet werden. Auch Turnschuhe zur Tracht oder Seppelhüte entsprechen nicht der bayerischen Tradition.

 

Die Dirndl Schleife

Single, vergeben oder noch zu haben? Die Dirndl Schleife verrät's, wenn Sie mehr über den Beziehungsstatus der hübschen Trägerin wissen wollen:

  • Sitzt die Schleife rechts, möchte die Dame Abstand von den flirtwilligen Oktoberfestbesuchern, da sie vergeben oder gar verheiratet ist.
  • Ist die Dirnd-Schleife mittig gebunden, so bedeutet dies laut Tradition, dass die Trägerin jungfäulich ist.
  • Wenn am Dirndl die Schleife links getragen wird, bedeutet das, dass die Trägerin ledig ist und gerne zum Tanz aufgefordert werden kann.
  • Wenn die Schleife hinten gebunden ist, zeigt dies an, dass die Trägerin verwitwet ist - oder aber es handelt sich um Ihre Bedienung!

 

Oktoberfest Dresscode | Die Ehefrau
Oktoberfest Dresscode | Die Jungfrau
Oktoberfest Dresscode | Die Single-Frau
Oktoberfest Dresscode | Die Bedienung

 

Ihr Besuch im Platzl Hotel zur Wiesnzeit

Träume von Bayern

Runden Sie Ihren Wiesn-Besuch mit einem Aufenthalt im Platzl Hotel ab. Das 4 Sterne Superior Hotel bietet internationalen Service und liegt im Herzen der Münchner Altstadt.

Die zentrale Lage des Hotels ist perfekt für alle, die mehr von der Stadt sehen wollen. In unmittelbarer Nähe liegt das berühmte Hofbräuhaus, das Ihnen eine besondere Form der Gastlichkeit bietet. Ebenfalls gut zu erreichen sind der Marienplatz, die Bayerische Staatsoper, die Maximilianstraße und der Viktualienmarkt.

Auf unserer Unterseite finden Sie weitere Sehenswürdigkeiten in München. In 167 Gästezimmern und Suiten werden bayerische Stilelemente mit moderner Technologie vereint.

Zur Buchungsanfrage

Das Platzl Hotel im Zentrum von München

 

Lage & Anreise

Vom Platzl Hotel zur Wies'n

S-Bahn

S1 bis S8 zur Hackerbrücke

S7, S20 und S27 bis Heimeranplatz, weiter mit U4 oder U5 bis Theresienwiese oder Schwanthalerhöhe

U-Bahn

U3 oder U6 bis Goetheplatz und Poccistraße

U4 oder U5 bis Theresienwiese oder Schwanthalerhöhe

Bus

MetroBus-Linie 53 bis Haltestelle Schwanthalerhöhe

MetroBus-Linie 58 bis Haltestelle Georg-Hirth-Platz oder Goetheplatz

StadtBus-Linie 131 oder 132 bis Haltestelle Hans-Fischer-Straße oder Poccistraße

StadtBus-Linie 134 bis Haltestelle Theresienhöhe oder Alter Messeplatz

Straßenbahn

Linie 18 oder 19 bis Haltestelle Holzapfelstraße oder Hermann-Lingg-Straße

Die Linien 16 und 17 bringen Sie bis zur Haltestelle Hackerbrücke, von wo es allerdings noch etwa ein

Kilometer Fußweg bis zur Festwiese ist.

 

Die Theresienwiese - Lageplan der Festzelte

So finden Sie schnell zu unserem Armbrustschützenzelt und behalten den Überblick!

Das traditionsreiche Armbrustschützenzelt ist mit seinen insgesamt 7.450 Plätzen eines der größten Festzelte auf der Theresienwiese im Herzen Münchens. Im Innenraum wird das Festzelt von grünen und weißen Tüchern dominiert. Während die Festzelt-Fassade einem Voralpenhaus ähnelt, erinnert der Turm an die Ursprünge als Bier-Burg.

Seit 1895 gibt es das Festzelt der Gilde „Winzerer Fähndl“. Bis heute finden dort jährlich zur Wiesnzeit die traditionellen Deutschen Meisterschaften im Armbrustschießen statt. Bereits seit 110 Jahren ist das Festzelt in Besitz einer eigenen Schießanlage für Armbrustschützen.

Erleben Sie das traditionelle Ambiente im Armbrustschützenzelt und feiern Sie bei süffigem Paulaner Wiesn-Bier, Schweinshaxen und anderen Schmankerln. Die Armbrust Schützen-Festhalle finden Sie nördlich, direkt zwischen dem Marstall und dem Hofbräu-Festzelt.

Lageplan der Festzelte auf dem Oktoberfest in München

© Oktoberfest.de

Online buchen
schließen

Gerne beraten wir sie auch persönlich - rufen sie uns an: Telefon: 089/23703-0