Vollbild

Spargelessen in München - Eine Freude für Gaumen und Figur


Spargelzeit in München – Hintergrundinformationen zum „königlichen Gemüse“

Als Delikatesse von alters her gerühmt: der Spargel. Dieses feine und edle Gemüse lässt sich vielfältig zubereiten und überzeugt zudem durch seine gesundheitsfördernde Wirkung.

Doch es wächst nicht überall, ist anspruchsvoll in der Kultur. In den letzten Jahrzehnten hat sich der Spargel einen hervorragenden Ruf erworben. Auf den sandigen, aber doch nährstoffreichen Böden der Region um Pörnbach finden die im Schoß der Erde heranwachsenden Bleichstangen ideale Bedingungen.

Der Tertiärsand mit einem gewissen Schluff- und Lehmanteil bietet die besten Voraussetzungen, Spargel von ausgezeichnetem Geschmack hervorzubringen. Er verleiht dem Spargel den kräftigen, etwas nussartigen Geschmack.

Die Herausforderung der Spargelernte

Anfang Mai kann dann die Spargelernte beginnen. Bis heute ist sie sehr aufwendig, denn das edle Gewächs muss Stange für Stange einzeln und mit der Hand aus dem Boden geholt werden. Bis zum Johannistag, den 24. Juni also (wenn es heißt ,,Kirschen rot, Spargel tot“)“, werden frühmorgens und nochmals nachmittags die Bifänge der Spargeläcker abgeschritten und wo immer sich eine weiße Stange ans Licht des Tages schieben will, wird sie sogleich vom sandigen Erdreich befreit und „gestochen“.

Die Qualitäten des Pörnbacher Spargel

Hohes Ansehen unter Kennern genießt der Spargel aus der Pörnbacher Gegend. Auf den Sandböden gedeiht eine besonders feine Qualität des edlen Gemüses. Aber erst die qualitätsfördernden Maßnahmen und strengen Richtlinien vom Anbau über die Sortierung bis hin zur Vermarktung haben den Pörnbacher Spargel weit über Bayerns Grenzen hinaus als Qualitätserzeugnis bekannt gemacht. Natürlich hat der immer beliebter werdende Grünspargel auch seinen Weg in diese Anbauregionen gefunden.

Mit dem passenden Wein wird das Spargelessen in München zu einem besonderen Genuss. Korrespondierend zu den Spargelgerichten im Restaurant Pfistermühle empfehlen wir einen Sauvignon Blanc zur vollendenden Harmonie dieses besonderen Geschmackserlebnisses.

2010 Sauvignon blanc „Classique“

 

Qualitätswein
Walter Skoff, Gamlitz
Südsteiermark
Trocken

0,75l € 32,-
0,2 l € 9,50

Online buchen
schließen

Gerne beraten wir sie auch persönlich - rufen sie uns an: Telefon: 089/23703-0