Das Platzl beim Benefiz-Golfturnier

Diesen Monat möchten wir vom Platzl Hotel uns von einer ganz anderen Seite präsentieren und Ihnen YoungWings näher bringen, ein Projekt der Nikolaidis Stiftung, das sich an trauernde Kinder und Jugendliche richtet, die eine wichtige Bezugsperson verloren haben.

Am 18. Juli veranstaltete YoungWings sein 3. Benefiz-Golfturnier
im Golfclub Eichenried. Unter den Botschaftern war auch Fußball-Weltmeister Thomas Müller, der es sich nicht nehmen ließ, sein Herzensprojekt auch kurz nach dem anstrengenden WM-Erfolg zu unterstützen. Gemeinsam mit 127 weiteren Persönlichkeiten aus Kultur, Sport und Wirtschaft golfte er bei tropischen Temperaturen für einen guten Zweck. Insgesamt konnten dabei beeindruckende 110.000 Euro gesammelt werden, die der Stiftungsgründerin Martina Münch-Nicolaidis in Form eines Schecks übergeben wurden. Eine stolze Spendensumme, mit der das Angebot der Onlineberatungsstelle auch weiterhin vollumfänglich aufrechterhalten werden kann. Abgerundet wurde der Abend von einem kulinarischen Come-Together mit 250 Gästen auf dem Gelände des Golfclubs Eichenried. Wie beim Turnier selbst, konnte sich die Stiftung auch hierbei auf den freiwilligen Einsatz seiner Sponsoren und Förderer verlassen. Auch dem Platzl Hotel war es eine große Freude, Teil dieser tollen Veranstaltung zu sein: Unsere Smoothie-Bar war bei den heißen Temperaturen eine willkommen Oase der Erfrischung und beim Abendessen gab es Beilagen aus der Platzl-Küche…

…Wir freuen uns schon aufs nächste Jahr!

>> zu den Fotos 

Bildquelle: Golf: Rainer Sturm / pixelio.de

Dieser Beitrag wurde unter Das Münchner Umland, Hinter den Kulissen des Platzl Hotels veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>