Ein neuer Wind weht durch’s Platzl

Führungswechsel im Platzl! Aber keine Sorge: Das Ruder bleibt in der Familie. Peter Inselkammer Senior macht es nun offiziell: Er zieht sich aus der operativen Leitung des Platzl zurück und übergibt das Zepter seinem Sohn Peter Inselkammer Junior. Klar ist, dass für den Senior Rückzug nicht gleich Ruhestand bedeutet – er wird dem Traditionshaus sozusagen als „Weisenrat“ weiterhin im Hintergrund erhalten bleiben. Der Zeit- und Termindruck und die große Verantwortung werden ihm nun aber von den Schultern genommen. Er bezeichnet die dadurch gewonnene Zeit als „die größte Errungenschaft, den größten Luxus“ die er haben kann. Diesen Luxus wird er nun für sein größtes Hobby nutzen: Die Tiefengeothermie – in die Forschung der zukunftsfähigsten und reinsten Form der erneuerbaren Energien möchte er Zeit und Kapital investieren.

Um das Platzl Hotel müssen Sie sich währenddessen jedoch keine Sorgen machen, denn es bleibt in kompetenten Händen. Herr Inselkammer Senior hat keinerlei Bedenken, dass sein Nachfolger die Familientradition erfolgreich fortsetzen wird. Sorgen wären auch völlig überflüssig, denn schließlich war die Übergabe von langer Hand geplant. Vor 15 Jahren ist Peter Inselkammer Junior in den Betrieb eingestiegen und hat seitdem immer mehr Aufgaben im administrativen, operativen und strategischen Bereich vom Vater übernommen.

Auch die Leidenschaft für die „bayerische Gastlichkeit“ wird der Junior ohne Zweifel aufrechterhalten, denn schließlich ist er in einer Familie aufgewachsen, in der Gastgebermentalität sein Leben lang zelebriert wurde. Wo es für das Platzl unter der neuen Führung nun hingeht? „Die Tradition bewahren, sich aber eine Offenheit für die Moderne bewahren“ – verspricht Peter Inselkammer Junior.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Hinter den Kulissen des Platzl Hotels veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>