Der Verrückte Eismacher – ein besonderer Genuss

Jeder kennt die zahlreichen Biergärten die den Münchner Sommer einmalig machen, doch bietet Ihnen die warme Saison in München noch viele weitere Highlights. So zum Beispiel eine auf der Zunge zergehende Erfrischung die an heißen Tagen natürlich häufig ein leckeres Eis verschafft.

Die wohl ausgefallensten Eiskreationen Münchens gibt es dabei bei „Dem Verrückten Eismacher“ in der Amalienstraße. Dieser macht seinem Namen alle Ehre und versorgt mutige Kunden mit exotischen, kuriosen und erstklassigen Schöpfungen. Wer hier ein Spaghetti-Eis isst, der schmeckt auch die Tomaten, das Basilikum und das Fleisch der Bolognese. Champagner-Eis entspringt der Glace-Küche des Eismachers genauso wie Schweinebraten- oder Leberwursteis und wer den Biergarten nur widerwillig verlassen hat, darf sich beim „Verrückten Eismacher“ auch auf Bier-Eis freuen. Jeden Tag staunt München erneut, denn jeden Tag gibt es Schöpfungen, die zuvor niemanden an Eis denken ließen. Niemanden, außer den Verrückten Eismacher! Wurde Ihr Abenteuergeist nun überstrapaziert, beruhigen wir Sie gerne: Matthias, das fröhliche Gesicht des verrückten Eismachers, entwirft auch viele Sorten, die dann doch den süßen Appetit stillen. Haben Sie schon jemals Mozartkugel-, Feige-Walnuss- oder Apfelmus-Pfannkuchen-Eis gegessen?

Kommen Sie vorbei und nehmen Sie eine Kostprobe des himmlisch verführerischen Münchens mit
Die Platzl-Belegschaft ist sich einig und verrät nur so viel: Mmmmmhhhh ☺

Dieser Beitrag wurde unter Sommer in München veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>