Unsere neue F&B Managerin

Gerne darf Ihnen das Team des Platzl Hotel München heute wieder ein neues Mitglied der Hotel-Familie vorstellen. Bereits seit dem 01. April unterstützt uns Frau Stefanie Schmidt tatkräftig als neue F&B Managerin. Sie ist für alle gastronomischen Bereiche des Platzl Hotels zuständig: Sowohl der Bankett- und Tagungsbereich des 4-Sterne-Superior-Hotels als auch das Restaurant Pfistermühle und das Wirtshaus Ayingers gehören zu Ihren Aufgaben.

 
Bereits im Vorfeld Ihres Eintretens in das Platzl Hotel konnte die 33-Jährige auf vielen Stationen im F&B Bereich zurückblicken. Nach Ihrer Ausbildung zur Hotelfachfrau im Hotel zur Krone in Pappenheim, wo sie anschließend auch als Chef de Rang tätig war, verbrachte Sie einige Zeit in den Hilton Hotels in London- Kensington, Olympia und Hyde Park als Servicemitarbeiterin. Danach sammelt Sie für sieben Jahre Erfahrungen im Bereich F&B Management im Hilton Munich Park Hotel, davon 3 Jahre als Assistant to Director of Operations. Später eröffnete Frau Schmidt als Betriebsleiterin das Café des BMW Museum inklusive des Catering Bereiches. Ihr weiterer Weg führte Sie in das Sheraton Arabellapark Hotel, wo Sie als Restaurantleiterin die 5 Outlets unterstützte. Zuletzt war unsere neue Mitarbeiterin als F&B Operations Managerin im Westin Grand München Arabellapark für den Bankettbereich, sowie gesamt 7 Outlets verantwortlich.

 
Somit können sich sowohl das Team als auch unsere Gäste glücklich schätzen, eine solch erfahrene Mitarbeiterin begrüßen zu dürfen. Das gesamte Team heißt Sie recht herzlich willkommen, Frau Schmidt!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Hinter den Kulissen des Platzl Hotels veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>