Lebkuchenmousse-Rezept aus der Pfistermühle

Die Legende der Elisenlebkuchen

Die Nürnberger Spezialität Elisenlebkuchen ist ein sehr beliebtes Weihnachtsgebäck und wird zur Weihnachtszeit in vielfältigen Formen und Varianten gebacken. Der Legende nach stammt der Name des Elisenlebkuchens von einer Nürnberger Lebküchner-Tochter namens Elisabeth. Die Geschichte besagt, dass der Lebküchner seine Tochter über alles geliebt hat und sie wie sein Augapfel hütete, aus Angst sie zu verlieren. Als eines Tages seine Tochter schwer erkrankte und kein Arzt Rat wusste, beschloss der Vater in seiner Not selbst ein Medikament herzustellen. Er stellte mit wertvollen orientalischen Gewürzen einen ganz besonderen Lebkuchen ohne Mehl für seine Tochter her. Durch diesen speziellen Lebkuchen kam seine geliebte Tochter Elisabeth wieder zu Kräften und wurde gesund. Passend zur Vorweihnachtszeit empfehlen wir Ihnen eine ganz besondere Rezept-Variation der Elisenlebkuchen.

Bildquelle: pixelio.de / Ruth Rudolph

Die Lebkuchenmousse

Lebkuchen sind ein wahrer Klassiker in der Adventszeit und sollten vor allem an Weihnachten auf keiner festlichen Tafel fehlen. Zaubern Sie Ihren Liebsten mit der lockeren Lebkuchenmousse ein unwiderstehliches Dessert zu Weihnachten. Genießen Sie die perfekte Kombination von Mousse au Chocolat und würzigem Lebkuchen.

Gerne verraten wir Ihnen unser Rezept für unsere Lebkuchenmousse aus dem Restaurant Pfistermühle!

Klicken Sie hier, um das Rezept als PDF-Datei herunterzuladen.

Besuchen Sie uns im Restaurant Pfistermühle und genießen Sie unsere bayrischen Schmankerl und neu interpretierten Köstlichkeiten. Erleben Sie die unverwechselbare Atmosphäre in unseren vier Stuben und dem liebevoll restaurierten Gewölbe. Wir freuen uns, Sie bald als Gast in unserem Restaurant begrüßen zu dürfen!

Falls sich zum Selbermachen einmal keine Zeit findet, begrüßt Sie das Team des Restaurant Pfistermühle natürlich auch gerne vor Ort, um Ihnen die Lebkuchenmousse zu servieren.

Dieser Beitrag wurde unter Hinter den Kulissen des Platzl Hotels veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>