„München ist nicht nur Fußball-sondern auch Eishockey“ – Der EHC München e.V.

Die wohl bekannteste bayerische Fußballmannschaft wird von den Münchnern und seinen Fans gefeiert und verehrt. Außerdem spielt der beliebte Münchner Fußballverein in der Landeshauptstadt eine große Rolle und ist auch ein wichtiger Teil der Münchner Geschichte. Allerdings hat die Stadt München hinsichtlich sportlichen Highlights einiges mehr zu bieten. Neben den verschiedenen Sport-Highlights des Jahres, wie die diesjährigen „Munich X-Games“ gibt es auch in München weitere ansässige sowie erfolgreiche Sportvereine, wie beispielsweise den Eishockeyclub München.

Die Sportart Eishockey zählt in Deutschland seit Jahren zu einer der wichtigsten Mannschaftssportarten. Auch in der bayerischen Landeshauptstadt München kann der EHC seit seiner Gründung im Januar 1998 immer mehr Zuschauer für seine Eishockeyspiele gewinnen. Bereits ab 3 Jahren haben Kinder die Möglichkeit, spielerisch das Eislaufen sowie den Umgang mit dem Eishockeyschläger und dem Puck zu erlernen. Der Verein legt viel Wert auf die Förderung von Nachwuchstalenten und unterstützt all seine Jugendmannschaften tatkräftig. Auch die Profimannschaft des EHC’s ist seit Jahren erfolgreich auf dem Eis. Die erste Herrenmannschaft des EHC‘s wurde im Jahr 2004 in die EHC München Spielbetriebs GmbH ausgelagert. In der Saison 2009/2010 gewann das Team sowohl den DEB-Pokal als auch die Meisterschaft der 2. Bundesliga und qualifizierte sich somit für den Einzug in die Deutschen Eishockey Liga (DEL), der höchsten deutschen Spielklasse.

Seit dem 01. Mai 2013 ist Red Bull alleiniger Gesellschafter des Eishockeyclubs und der Name der Spielbetriebs GmbH wurde in EHC Red Bull München GmbH geändert. Das Team absolviert seine Heimspiele im Olympia-Eisstadion, welches über 6000 Zuschauern die Möglichkeit bietet, spannende Eishockeyspiele zu verfolgen. Zahlreiche Fanclubs unterstützen die Mannschaft des EHC Red Bull München und sorgen für eine unvergessliche Atmosphäre im Stadion.

Die Spiele des EHC im Olympia-Eisstadion erreichen Sie bequem vom Marienplatz aus mit der U3 in Richtung Olympiazentrum. Aktuell kämpft sich das motivierte Eishockeyteam von Platz 6 in der Tabelle an die Spitze.

Feuern Sie das Team bei ihren nächsten fesselnden Heimspielen gegen ihre willensstarken Gegner live im Stadion an:

03.11.2013: EHC Red Bull München vs Augsburger Panther

15.11.2013: EHC Red Bull München vs Grizzly Adams Wolfsburg

24.11.2013: EHC Red Bull München vs Iserlohn Roosters

 

Bildquellen: EHC Red Bull München

Dieser Beitrag wurde unter Sport in München veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>