Das Hard Rock Café – ein Kultlokal im Herzen von München

Das Hard Rock Café ist weltweit bekannt für deftige Burger in rockiger Atmosphäre. In beinahe jeder großen Welt-Metropole ist eine Filiale dieser beliebten US-amerikanischen Kette zu finden. Inzwischen ist die Kette mit 149 Filialen in über 53 Ländern weltweit vertreten. Sowohl unter anderem in Amsterdam, New York, Paris, London, Berlin und auch in München zeigt das Konzept vollen Erfolg. In Deutschland gibt es neben Berlin und München noch ein weiteres Hard Rock Café  in Köln und eines in Hamburg. Doch die Lage mitten in der Altstadt der bayerischen Landeshauptstadt direkt gegenüber vom Hofbräuhaus am Platzl machen das Münchner Hard Rock Café zu etwas Besonderem. Hier präsentiert sich authentisch amerikanische Küche mit original bayerischer Note.

Bildquelle: flickr (Mini D)

Die Geschichte

Am 14. Juni 1971 eröffneten die Amerikaner Isaac Tigrett und Peter Morton ihr erstes Lokal in London an der Old Parc Lane. Zu ihren Stammgästen zählte damals unter anderem Eric Clapton, der sich eine Gitarre über seinen Stammplatz hängen lies, um sich diesen zu reservieren. Diese Idee gefiel auch andern Künstlern und so erweiterte sich die Gitarrensammlung im Londoner Lokal immer weiter. Die beiden Geschäftsmänner hatten Erfolg auf voller Linie und so eröffneten sie weitere Filialen, vor allem in den USA. Nach mehreren Eigentümerwechseln, gehört die Kette heute zum amerikanischen Unternehmen Seminole Tribe of Florida. Die Organisation betreibt die Lokale sowohl unter eigener Führung, vor allem in den USA und in Europa, als auch als Franchise-System, insbesondere in Asien.

Mit dem Konzept ist das Unternehmen heute außerdem nicht nur mit Hard Rock Cafés, sondern auch mit zur Kette gehörenden Hotels und Casinos weltweit erfolgreich.

Das Konzept

Nicht nur wegen der bereits erwähnten traditionell amerikanischen Küche sind die Hard Rock Cafés auf der ganzen Welt bekannt und beliebt. Viele Besucher kommen vor allem wegen der besonderen Atmosphäre in die Restaurants. Insgesamt über 70.000 Ausstellungsstücke großer Musiklegenden sind im Besitz der Kette. 150 der größten Musikexponate sind allein im Münchner Hard Rock Café am Platzl zu finden. Die Ausstellungsstücke werden von Musikern persönlich zur Verfügung gestellt und dienen in den Cafés als Wanddekoration. Signierte Gitarren, Bühnenkleidung, seltene Fotos sowie Goldene Schallplatten gehören dabei zum Inventar der Restaurants.

Die einzelnen Hard Rock Cafés haben neben ihren Speiseräumlichkeiten auch einen Verkaufsladen angeschlossen. Hier können die Besucher Souvenirs und Kleidung mit dem Logo der Kette und dem Namen der jeweiligen Stadt kaufen. Insbesondere in den 80er und 90er Jahren waren diese sehr beliebt und galten als absoluter Modetrend. Auch für die angebotenen Tassen, Teddies, Feuerzeuge und Gläser herrscht reges Sammlereinteresse von Besuchern aus der ganzen Welt.

Das Hard Rock Café im Herzen der bayerischen Landeshauptstadt

Das Hard Rock Café am Platzl in München gibt es  nun bereits seit 9 Jahren. Das Restaurant bietet neben rockiger Musik und modernem Equipment auch typisch bayerische Elemente. Seit März 2011 präsentiert sich das Lokal mit neuen Exponaten, wie das berühmte weiße Bustier von Madonnas Welt-Tournee aus dem Jahr 1985. Und auch Erinnerungsstücke deutscher Künstler wie Jan Delay, Gentleman oder Silbermond haben einen Ehrenplatz im Münchner Restaurant gefunden. Das Lokal bietet Platz für bis zu 180 Personen. In der Lounge können außerdem private Events in einem besonderen Rahmen gefeiert werden. Und auch die Speisekarte bietet allerlei kulinarische Spezialitäten für jeden Geschmack.  Im Hard Rock Café München gibt es sowohl traditionell amerikanische Spezialitäten, wie Burger, Spareribs mit hausgemachten Barbecue-Soßen als auch bayerische Varianten der amerikanischen Küche wie den „Obatzda-Burger“ und dazu ein kühles Bier oder einen fruchtigen  Cocktail. Für die passende Stimmung sorgen regelmäßige Live-Konzerte und im angeschlossenen Souvenir-Shop können die Besucher  ihr Andenken an das Kult-Restaurant erwerben.

Bildquelle: flickr (MoonSoleil)

Vom Platzl Hotel München ist das Hard Rock Café nur wenige Meter entfernt, gegenüber vom Hofbräuhaus zu finden.

Öffnungszeiten:
Restaurant:
Sonntag – Donnerstag 12 Uhr bis 24 Uhr (warme Küche bis 23 Uhr)
Freitag und Samstag 12 Uhr bis 2 Uhr (warme Küche bis Mitternacht)
Verkauf:
Montag – Sonntag : 10 Uhr - 24 Uhr

 

Dieser Beitrag wurde unter Sehenswürdigkeiten in München veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>