Winterliche Pferdeschlittenfahrten im Münchner Umland

Sobald der erste Schnee gefallen ist und die Landschaft unter der weißen Haube wie verzaubert aussieht, zieht es die Menschen in die Natur, um Winterspaziergänge zu unternehmen, Schneemänner zu bauen oder Schlitten zu fahren. Eine weitere Möglichkeit die winterliche Stimmung zu genießen, ist eine romantische Pferdekutschfahrt in München und im Münchner Umland. Eine Auswahl verschiedener Möglichkeiten für diesen Winterausflug der besonderen Art haben wir Ihnen nachfolgend zusammen gestellt.

Pferdeschlittenfahrten im Zentrum von München

In der Innenstadt von München gibt es nur ein Kutschereiunternehmen, welches das Privileg hat, den Englischen Garten und die Fußgängerzone zu durchqueren. Die Kutscherei Hans Holzmann fährt seit 1945 in München-Schwabing. Ob bei einer gemütlichen Spazierfahrt durch den Englischen Garten oder einer Stadtrundfahrt durch München, Hans Holzmann steht mit einer seiner fünf Kutschen täglich ab 12 Uhr an seinem Standort am Chinesischer Turm bereit. Bei einer Pferdeschlittenfahrt wie anno dazumal können Sie die  besondere Atmosphäre der schneebedeckten Landeshauptstadt  genießen.

Vom Platzl Hotel erreichen Sie den Englischen Garten mit der Tram 18 bis zur  Haltestelle Tivolistraße und weiteren 3 Minuten Fußweg oder mit der U3 oder U6 bis zur  Haltestelle Giselastraße und anschließend 10 Minuten Fußweg.

Tagesausflug im Schlitten am Tegernsee

Doch nicht nur im Zentrum von München lohnt sich eine Kutschfahrt im Schnee. Auch im Münchner Umland werden Pferdeschlittenfahrten angeboten, um die verschneite Natur zu entdecken. In Rottach-Egern am Tegernsee können Sie in einem traditionellen Pferdeschlitten, kuschelig und gemütlich von der Bank des Schlittens aus, die schöne Landschaft des Tegernseer Tals in vollen Zügen genießen.

Der Tegernsee ist vom Platzl Hotel München aus mit dem PKW in ca. 55 Minuten über die A 8 Richtung Salzburg nach Rottach-Egern am Tegernsee gut zu erreichen. Um Parkplatzprobleme und Staus zu vermeiden, verkehrt auch die BOB vom Hauptbahnhof bis zum Tegernsee mit einer Fahrzeit von ca. einer Stunde. Das ansässige Kutschfahrt-unternehmen ist  Herr Anton Maier, “zum Dersch”, Ellmau 4, 83700 Rottach-Egern am Tegernsee.

Bildquelle: flickr (badkleinkirchheim)

Kutschfahrt im Schnee am Starnberger See

Auch am Starnberger See laden Sie die ansässigen Kutschereiunternehmen zu einer nostalgischen Pferdeschlittenfahrt im Schnee ein. In der hübsch restaurierten Kutsche können Sie die verschneiten Seenlandschaft entdecken.

Der Starnberger See ist vom Platzl Hotel aus gut zu erreichen. Sie können entweder mit dem Auto in ca. 30 Minuten über die A7 Richtung Garmisch bis zur Ausfahrt Starnberg fahren oder Sie nehmen die S6 vom Münchner Marienplatz, die täglich alle 20 Minuten in ca. 50 Minuten bis zur Haltestelle Tutzing fährt. Das ansässige Unternehmen ist Pferdeschlittenfahrten Pähl in der Türkenstraße 2, 82396 Pähl.

Pferdeschlittenfahrt am Schliersee

Ein weiterer Tipp für einen Winterausflug in das Münchner Umland sind die Pferdeschlittentouren am Schliersee. Hier können Sie entweder in einem komfortablen Promenaden-Schlitten mit einer Gruppe von maximal 11 Personen oder auf einem großen Transportschlitten für einen aktiven Winterausflug durch die Landschaft fahren. Der Transportschlitten bietet die Möglichkeit, Rodelschlitten anzuhängen und garantiert somit einen abwechslungsreichen Tagesausflug im Schnee für Groß und Klein.

Zum Schliersee gelangen Sie vom Platzl Hotel München aus mit dem PKW über die A 8 Richtung Salzburg in ca. 50 Minuten oder mit der BOB vom Hauptbahnhof bis zum Schliersee mit einer Fahrzeit von 50 Minuten. Die Adresse des Kutschfahrtunternehmens vor Ort ist: Familie Hirtreiter, Schießstättstraße 7, 83727 Schliersee.

Bildquelle: flickr (badkleinkirchheim)

Winterausflug mit dem Pferdeschlitten am Ammersee

Des Weiteren werden auch am Ammersee Pferdekutschfahrten durch die Winterlandschaft angeboten. Auch hier lässt sich im rustikalen Schlitten die verschneite Natur der Ammerseeregion entdecken. Erleben Sie ein unvergessliches Naturerlebnis wenn Sie eingehüllt in warmen Decken die kalte Luft einatmen und den Augenblick der Ruhe genießen.

Vom Platzl Hotel München aus erreichen Sie den Ammersee mit dem PKW in ca. 40 Minuten über die A 96 Richtung Lindau nach Herrsching am Ammersee gut zu erreichen. Alternativ können Sie die S-Bahn vom Marienplatz bis zur Haltestelle Herrsching nehmen. Sie verkehrt täglich im 20 Minuten Takt mit einer Fahrzeit von ca. 50 Minuten. Adresse der ansässigen Kutscherei ist: Andreas Nemitz, Kerschlach 6, 82396 Pähl.

Dieser Beitrag wurde unter Das Münchner Umland veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>