Münchens Kult-Kiosk an der Reichenbachbrücke

Der Kiosk an der Reichenbachbrücke in der Frauenhoferstraße versorgt seine Kunden beinahe rund um die Uhr, Montag bis Sonntag, mit allem was das Herz begehrt. Ob Geschäftsleute, die sich in den frühen Morgenstunden frischen Kaffee, Gebäck und die aktuelle Tagespresse kaufen, oder Nachtschwärmer, die auf dem Heimweg noch ein Tiefkühlgericht mitnehmen – der Kiosk ist mit einem vielseitigen Warensortiment auf alle Kundenwünsche bestens vorbereitet.

Bildquelle: Markus Thierer

In lauen Sommernächten treffen sich in der meterlangen Schlange Studenten, Hausfrauen, Geschäftsleute, Junggesellen, Pärchen und Senioren, um am Isarufer zu entspannen und sich dabei vom Kiosk von der benachbarten Brücke aus verpflegen zu lassen. Hier tauscht man sich aus und während des Wartens erfahren die Münchner und Touristen durchaus auch einmal die neuesten Klatsch- und Tratsch-Geschichten der Stadt. Der kleine Verkaufsstand bietet gekühlte Getränke und sorgt somit für den perfekten Aufenthalt am schönen Isarufer – denn was gibt es schöneres, als an einem warmen Sommertag mit einem kühlen Bier die Füße ins frische Wasser der Isar zu hängen und die Seele baumeln zu lassen? Doch nicht nur im Sommer ist der Kiosk an der Reichenbachbrücke der perfekte Treffpunkt für Jung und Alt und immer wieder ein beliebter Ort zum Anbandeln. Auch im Winter kann dort 23 Stunden lang nach Lust und Laune eingekauft werden.

Der Kiosk ist nicht nur wegen dieser zeitlich fast unbegrenzten Einkaufsmöglichkeit bekannt, sondern hat in den letzten Jahren Kultstatus erreicht – er ist der einzige seiner Art in München und unter den Einheimischen längst kein Geheimtipp mehr. Es gibt kaum einen Münchner, der noch nicht von dieser “Kult-Bude” gehört hat oder nicht sogar schon selbst einmal in der Schlange stand.

Bildquelle: Markus Thierer

Die Öffnungszeiten sind von Montag bis Sonntag immer von 06:00 – 05:00 Uhr. Der Kiosk verfügt über ein reichhaltiges Warensortiment von Getränken, Spirituosen, Bier, Wein, Champagner, Eis, Milch, Eier, Kaffee, Tiefkühlgerichte und Hygieneartikel über frische Backwaren bis hin zu Tiernahrung, internationaler Tagespresse und Zeitschriften.
Bildquelle: Markus Thierer

Sie erreichen diesen Verkaufsstand im Herzen von München mit der U-Bahn Linie U1 oder U2 bis zur Haltestelle Fraunehoferstraße, mit der Tramlinie 17 bis zur Haltestelle Frauenhoferstraße oder mit den S-Bahnen bis zum Isartor.

Dieser Beitrag wurde unter Kultur in München, Sehenswürdigkeiten in München veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>